Lobbach im August 2016

Die SG Lobbach, EIN STARKES TEAM und wesentlich mehr als nur Kinder Fussball.

Dorffussball von den Bambini bis zur A-Jugend

Seit mehr als 20 Jahren gibt es nun die SG Lobbach im Jugendfußball, als gut organisierten und verlässlichen Spielpartner im Sportkreis Heidelberg.  Anfänglich waren es die Jugendabteilungen des SV Waldwimmersbachs und der SG Lobenfeld, die sporadisch bei verschiedenen Jahrgängen aus Mangel an Spielern die Teams zusammen betreuten und  unter einem der beiden Vereinsnamen in den Kreisligen HD auf Punktejagd gingen.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde es den Verantwortlichen immer klarer, dass man ohne Kooperationen mit anderen Dorfvereinen der Umgebung keine durchgängige Jugendarbeit betreiben konnte. Startschuss für eine völlig neue Organisation war dann im Jahr 2003. Ziel war es von den Bambini bis zu den A-Junioren Teams in den Spielbetrieb zu bringen. Bald darauf war der Name SG Lobbach ein Begriff im Fußballkreis Heidelberg und auch weit darüber hinaus. Schon seit 2008 konnte man eine Durchgängigkeit erzielen, auch wenn es viele Widerstände gab. Die Kinder kamen zur SG Lobbach egal aus welchen Vereinen.  Diese wollten nur Fußballspielen mit Ihren Kumpels oder Schulkameraden.

Die Verantwortlichen erkannten das Potential und bauten den Trainer und Betreuerstab stetig aus. Qualifizierung der Trainer stand von Anfang an ganz oben auf der Agenda. In Kooperation mit dem TSG AOK Campus (seit 2008) und der dortigen Ausbildung unserer Trainer entstand das, was heute für die SG LOBBACH Jugendfußball steht. Durchgängige Teams, die am Spielbetrieb teilnehmen und dort kein Spiel verpassen.

Geprägt vom Miteinander im Starken Team, werden viele Ausflüge, mehrtägige Aufenthalte auf der Sportschule Schöneck oder im Ausland, mit den Kindern regelmäßig in allen Altersklassen durchgeführt. Radtouren, Paddeln, Zelten mit Lagerfeuer an den heimischen Sportstätten, gehören einfach dazu. Die SG Lobbach ist mehr als nur Jugendfußball, denn auch zwei große Kinderturngruppen haben sich inzwischen gebildet und alle, die halt kein Fußball spielen wollen, haben die Möglichkeit sich dort fit zu halten. Viele helfende Hände betreuen diesen Bereich, der in verschiedenen Altersgruppen angeboten wird.

Fair geht vor – Wir waren eine der ersten Jugendabteilungen, die bei den traditionellen Season Starts Turnieren (seit 2010), schon lange nicht mehr um Pokale spielen lassen. Rote Karten sind auch eher selten bei unseren Spielern. Spielabbrüche, Nicht-Antreten ein absolutes NO GO. Alle Jugendbetreuer erbringen jedes Jahr den Nachweis aufs Neue, ob Sie persönlich geeignet sind, mit den uns anvertrauten  Kindern, die schönste Nebensache der Welt zu betreiben. Die sportliche Bilanz kann sich sehen  lassen.

Kreismeistertitel bei den D-, C-, B- und A-Junioren in den vergangenen Jahren wurden gefeiert,  ein Kreispokalsieg bei den A-Junioren sowie die Aufstiege in die Landesliga bei den C- und A-Junioren. Einige Staffel-Meisterschaften bei den D-Junioren zeigen wohin der Weg gegangen ist. In den letzten vier Jahren war man fast immer mit allen Altersklassen bei den Hallen-Kreismeisterschaften des Sportkreises HD vertreten und somit unter den besten 8 Hallenteams in jeder Altersklasse im Futsal, was dreimal in Folge bisher keinem Verein gelang.

Ein weiteres Ziel war und ist es, die Jugendlichen nicht nur gut auszubilden, sondern nach der A-Jugend diese wieder zu den Vereinen, aus denen sie einmal kamen, zurückkehren zu lassen. Diese Nachhaltigkeit ist ein ganz besonderer Punkt, auch dies gelingt seit vielen Jahren. In der jetzigen Spielgemeinschaft der Senioren SG-SV Lobbach tummeln sich inzwischen 85 % Eigengewächse. Aber auch die umliegenden Vereine profitieren reichlich von der guten Ausbildung und vor allem von der Geduld unserer Betreuer, die mit unseren Kids wöchentlich zusammen sind. Im Alter von 3 Jahren steigen die Kids ein, um dann mit 19 Jahren die SG Lobbach, in Richtung Senioren zu verlassen .

Unsere Jugendarbeit, wird vom Badischen Fußballverband alljährlich bewertet. Seit 2008 erhielt man die Premium Auszeichnung, Goldenes Kleeblatt für herausragende ehrenamtliche Jugendarbeit. Kein Verein im Sportkreis Heidelberg kann diese Kontinuität über so viele Jahre nachweisen und halten. Auch die DFB-Egidius-Braun-Stiftung hat dieses Engagement bereits mit zwei Hauptpreisen und Jugendfreizeiten belohnt, weiterhin erhielt man zwei Toto Lotto Förderpreise, der Fußballheld des Sportkreises Heidelberg in der Saison 2017/18 kam aus Lobbach. All diese Preise bewerten unser ehrenamtliches Wirken für unsere Kinder im höchsten Maß. Die Ehrenauszeichnung des Deutsch-Französischen Jugendwerks für mehr als 35 Jahre Jugendaustausch wurde uns im Rahmen unseres Jugendaustausch-Programms verliehen.

Mit Viel Stolz und Dankbarkeit aber auch als Ansporn für die nächsten Jahre sehen wir diese Auszeichnungen.

SG LOBBACH mehr als nur Jugendfussball

Die Ausrichtung des BFV Jugendtags, sowie den Sepp-Herberger-Tagen für Schulfußball und F-Junioren, Kreistags-Sitzungen, Zusammenarbeit mit dem Verband, auf verschiedenen Ebenen, Trainer-Fortbildungen, Schiedsrichter-Fortbildungen, die Einrichtung einer FSJ Einsatzstelle seit neun Jahren, Schulfußball Kooperationen mit fünf Schulen, all das ist die SG Lobbach, der inzwischen rund 200 Kinder und Jugendliche angehören.

Nun gilt es die SG Lobbach in die Zukunft zu führen. Jugendfußball spannend gestalten, trotz FIFA Computeranimationen, Bundesliga Hype und Wahnsinns Ablösesummen im Spitzenfußball.

WIR SIND MEHR ……als nur Fußball…

 Wir, das STARKE TEAM von der SG Lobbach.

DIE JUGENDLEITUNG