B-Jugend mit zwei weiteren Siegen im Titelkampf!

Unsere B-Junioren sind weiterhin auf Kurs Meisterschaft in der Kreisliga Heidelberg. Aktuell steht das Team mit 33 Punkten aus 12 Spielen und einem Torverhältnis von 45:11 punktgleich mit dem Eberbacher SC an der Tabellenspitze.

Zuletzt konnten unsere Jungs zwei Auswärtsspiele in Folge gewinnen. Am 01.04. gewann das Team von Max Mühlbach und Adrian Steinbrenner 1:7 in Rauenberg. Die erste Halbzeit begann zäh. Das Heimteam aus Rauenberg ging bereits in der 12. Minute durch ein Freistoß-Tor in Führung. Unsere Mannschaft im Anschluss bemüht Kontrolle ins Spiel zu bekommen. Der Ausgleich in der 20. Minute fällt dann ebenfalls nach einem Freistoß. Basti Becker tritt aus halblinker Position an und der Ball wird im Gedränge von einem Rauenberger ins eigene Tor befördert. Fünf Minuten vor Pausenpfiff der 1:2 Führungstreffer für unsere JSG. Nach einem schönem Steckpass von Max-Leon Mathes vollendet Basti Becker im Duell mit dem Torwart. Unsere Jungs kamen gewohnt stark aus der Pause. Niklas Zerr setzt sich auf der linken Außenbahn durch, flankt auf Niklas Künzer, der zum 1:3 einschiebt. Nur drei Minuten später gelingt Max Vetter zwei Minuten nach seiner Einwechslung das 1:4 nach einem Eckball. Das Spiel fand jetzt ausschließlich in der Hälfte des Gastgebers statt, der sich gegen das hohe Pressing nicht mehr herauskombinieren konnte. Ebenfalls kurz nach seiner Einwechslung trifft Neuzugang Moritz Barth zu seinem ersten Tor in unserem Trikot. Das 1:6 markiert Niklas Künzer in der 66. Minute mit einem schönen Schuss zu seinem bereits 7. Saisontor. Den Schlusspunkt zum 1:7 Endstand setzt Basti Becker, der erneut mit einem Freistoß erfolgreich ist.

Nur vier Tage später stand das Nachholspiel in Bammental an. Das erwartet schwierige Derby war in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen, was die Chancen anging. Unsere Jungs mit mehr Spielanteilen, Bammental jedoch mit dem ein oder anderen gefährlichen Konter, der jedoch gut wegverteidigt wurde. In der zweiten Hälfte unsere Jungs dann deutlich stärker als der Gegner aus Bammental. Das Spiel fand jetzt ausschließlich in der Hälfte des Gastgebers statt. Einige gute Chancen wurden entweder vom Torwart oder der vielbeinigen Bammentaler Abwehr abgewehrt. Es dauerte bis zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit. Den ersten Versuch von Mirko Grund kann der Torwart noch nach vorne abwehren. Beim Nachschuss ist er machtlos und es fällt das viel umjubelte 0:1 durch Top-Torjäger Mirko Grund. In der fünften Minute der Nachspielzeit wird der Torschütze dann im Strafraum gefoult. Joris Edinger trifft mit seinem sechsten verwandelten Elfmeter zum 0:2-Endstand.

Nach der Osterpause geht’s für unsere B-Junioren am Freitag, den 22. April nach Nußloch/Frauenweiler.

Leave a Reply