Erneut knapper Sieg gegen Walldorf!

Unsere B-Junioren waren am vergangenen Samstag zu Gast bei der Breitensport-Mannschaft des FC Astoria Walldorf. Bereits im Pokal-Achtelfinale vor wenigen Wochen konnte man sich mit 1:0 zuhause durchsetzen. Ziel war der 5. Sieg im 5. Pflichtspiel für unsere B-Junioren.

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und konnten sich zahlreiche Chancen herausspielen. Aber ähnlich wie im Pokalspiel wollte der Ball am heutigen Tag nicht ins Walldorfer Tor. Erst ein Standard in Minute 29 führte zur Führung. Basti Becker, Top-Vorbereiter, tritt den Eckball, Paul Häusele steht richtig und köpft ein – bereits der 7. Torschütze in der noch jungen Saison! Die hochverdiente Führung sollte bis zur Halbzeit ausgebaut werden. Jedoch musste man stattdessen kurz vor der Halbzeit tief durchatmen, als ein flachgetretener Freistoß am Strafraum von Torwart Felix Heller mit einem super Reflex gerade noch zur Ecke abgewehrt werden konnte.

Zu Beginn der zweiten Hälfte lief das Spiel wieder ausschließlich auf das Walldorfer Tor, das 0:2 lag in der Luft, aber die Abschlüsse zu ungenau. Die Walldorfer witterten ihre Chance doch noch einen Punkt mitzunehmen. Doch Felix Heller wollte an diesem Tag zum vierten Mal in Folge zu Null spielen und rettete dreimal in höchster Not. Der erlösende Schlusspfiff nach 80 + 3 Minuten! Unsere B-Junioren gewinnen alle vier bisherigen Ligaspiele und stehen mit einem Torverhältnis von 13:2 gemeinsam mit dem Eberbacher SC an der Tabellenspitze.

Nächster Gegner ist am Samstag zuhause in Mönchzell das Team der JSG Nußloch/Frauenweiler.

Leave a Reply