B-Jugend schlägt Rauenberg zuhause mit 4:0

Unsere B-Junioren haben am vergangenen Samstag erneut drei Punkte zuhause in Mönchzell behalten. Damit sind unsere Jungs mit St.Leon/Rot und Eberbach an der Spitze der Tabelle. Alle drei Teams sind mit drei Siegen aus drei Spielen gestartet.

Zu Gast am Samstag in Mönchzell war das Team des VfB Rauenberg. In der ersten Halbzeit waren unsere Jungs sehr effektiv und konnten fast jede Chance in ein Tor ummünzen. In der 16. Minute gingen das Team in Führung. Niklas Künzer setzt sich im Strafraum durch und lässt dem Rauenberger Torwart keine Chance. In der Folge kamen die Gäste besser ins Spiel, doch die Abwehr um Paul Häusele, Luis Trabold, Maxi Kerschbaum, Max Katzenberger und Torwart Felix Heller stand erneut sicher. Es dauerte bis zur 34. Minute als ein Freistoß von Basti Becker vor die Füße von Max Vetter fällt. Dieser zögert nicht lang und haut den Ball aus 8 Metern in die Maschen, 2:0. Nur drei Minuten später das 3:0. Ballgewinn auf der rechten Abwehrseite, Basti Becker mit einem Zuckerpass quer über das Feld zu Niklas Künzer, der allein aufs Tor zuläuft und sicher verwandelt. Mit dieser ungefährdeten 3:0 Führung ging es in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit startete etwas zäh. Beiden Mannschaften merkte man an, dass das Spiel bereits entschieden war und nicht mehr das höchste Tempo gegangen wurde. Eine schöne Einzelaktion von Mirko Grund, der sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzt, sorgt in der 65. Minute für den einzigen Höhepunkt in Halbzeit zwei. Unsere Jungs gewinnen 4:0 und bleiben bereits das dritte Pflichtspiel in Folge ohne Gegentor.

Am kommenden Samstag um 14 Uhr spielt das Team auswärts bei der Breitensport-Mannschaft des FC Astoria Walldorf, gegen die man sich im Pokal bereits knapp mit 1:0 durchsetzen konnte.

Leave a Reply