B-Junioren Saisonstart

Unsere B-Junioren sind mit zwei Teams in der neuen Saison unterwegs. Die Jugend-Spielgemeinschaft bei den B-Junioren besteht aus den Vereinen der SG Lobbach, SG Viktoria Mauer und FC Germ. M.-Mönchzell. Hauptverantwortlich für die B-Junioren ist die SG Viktoria Mauer.

Der Jahrgang 2004 (U17) tritt in der Kreisliga HD an. Klares Ziel ist der Aufstieg in die Landesliga Rhein-Neckar. Den ersten Schritt konnte das Team bereits am 1. Spieltag in Rauenberg mit einem 0:3 Sieg machen.

Der Jahrgang 2005 (U16) geht mit ebenso großen Zielen in der Kreisstaffel HD an den Start. Vor zwei Jahren konnte dieser Jahrgang bereits in der C-Jugend Kreisstaffel aufsteigen. Leider ging der Start in die Hose und man verlor sehr unglücklich zuhause gegen den TSV Handschuhsheim mit 0:2. Dafür konnte man am vergangenen Wochenende einen 10:0-Sieg bei der JSG Rauenberg/St.Ilgen/Leimen einfahren.

Trainer der U17 (B1-Junioren) ist Yavuz Aktas. Er ist zu dieser Saison neu in den Verein gekommen. Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Ziel Aufstieg! Die U16 (B2-Junioren) wird von Max Mühlbach gecoacht, der den Jahrgang 2005 bereits seit der D-Jugend trainiert und selbst noch aktiv für die Herren der SG-SV Lobbach spielt. Co-Trainer sind Adrian Steinbrenner und Christopher Happes, die beide für die Herren der SG Viktoria Mauer auf dem Platz stehen.

Beide Teams trainieren montags in Mauer und mittwochs in Lobenfeld jeweils um 18:30 Uhr und tragen ihre Heimspiele Freitagabend oder Samstagmittag auf dem Sportgelände der SG Viktoria Mauer aus.

Wer sich unserer B-Jugend als Spieler oder Trainer anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Die Kontaktdaten der Trainer finden sich auf der SG Lobbach Jugend-Homepage.

Trainingslager Leistungszentrum Herzogenhorn

Zur Vorbereitung auf die neue Saison war unsere B-Jugend drei Tage im Leistungszentrum Herzogenhorn im Schwarzwald. Auf Deutschlands höchstem Rasenplatz auf ca. 1300m wurden die Weichen für die großen Ziele der Saison gestellt und die letzten taktischen und athletischen Bausteine gesetzt. Leider haben wir nach dem Trainingslager auch zwei Verletzte zu melden und wünschen an dieser Stelle Till Jungmann und Max Katzenberger gute Besserung!

Leave a Reply