C-Junioren im Pokalfinale!

Unsere U15 spielte am vergangenen Samstag das Kreispokal-Halbfinale in Walldorf. Die Mannschaft begann ordentlich und wollte durch hohes Pressing den Ball früh gewinnen und schnell vors Tor kommen. In den Zweikämpfen war man präsent und verteidigte gut. Die Bälle, die dennoch durchrutschten, wurden zur sicheren Beute von Torwart Felix Heller. Nach zwei Halbchancen für unser Team konnte man durch einen Freistoß in der 7. Minute in Führung gehen. Bastian Becker tritt den Ball aus dem linken Halbfeld im hohen Bogen in Richtung des „langen“ Torecks, Max Katzenberger verlängert mit dem Kopf und drin ist das Ding!

Die Mannschaft ließ weiterhin kaum Chancen für die Walldörfer zu. Selbst konnte man sich aber auch keine guten Abschlussmöglichkeiten bis zur Halbzeit mehr erarbeiten. Im Spiel mit dem Ball merkte man, dass das Team nach der Hallenrunde erst drei Wochen wieder draußen ist. Das Spiel war immer wieder begleitet von Fehlpässen und schnellen Ballverlusten. Jedoch steigerte man sich im Verlauf des Spiels und kam in der zweiten Halbzeit zu zwei großen Chancen, die leider nicht verwertet werden konnten. Auch die Eckbälle und Freistöße, welche eine große Stärke des Teams sind, brachten immer wieder Gefahr für das gegnerische Tor. Das 0:2 wollte aber nicht fallen.Kurz vor Abpfiff der Begegnung dann noch eine rote Karte für den Torwart der Walldörfer. Dieser stoppte unseren Stürmer Max-Leon Mathes auf dem Weg zum 0:2 durch ein Foul außerhalb des Strafraums. Der darauffolgende Freistoß landete in den Armen des Ersatztorwarts und so wurde es nochmal spannend in der Nachspielzeit. Die Innenverteidiger Paul Häusele und Joris Edinger köpften aber alle Bälle aus der Gefahrenzone und gewannen zusammen mit dem restlichen Team die entscheidenden Zweikämpfe, sodass man die knappe Führung über die Zeit brachte und sich über den Einzug ins Finale freuen darf!

Der Gegner für das Endspiel kommt aus Dossenheim oder Neuenheim. Auch das Datum und der Austragungsort stehen noch nicht fest, werden aber zeitnah an dieser Stelle bekannt gegeben.

Der Weg ins Finale:
1.Runde: 0:3 bei der DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal
Achtelfinale: 4:2 (n.V.) gegen die U13 des SV Sandhausen
Viertelfinale: 0:1 beim VfB Rauenberg
Halbfinale: 0:1 beim FC Astoria Walldorf BS
Für unsere U15 standen folgende Spieler auf dem Platz:
Felix Heller – Maximilian Kerschbaum, Joris Edinger, Paul Häusele, Nils Riemke – Jakob Mühlbach (Luis Kraus), Max Katzenberger – Max-Leon Mathes, Collin Kluge (Elias Mühlbach), Niklas Zerr – Bastian Becker (Lea Baust)
Trainer: Christopher Happes und Max Mühlbach

In zwei Wochen beginnt für das Team die Rückrunde in der Landesliga Rhein-Neckar. Derzeit befindet man sich auf dem 6. Tabellenplatz. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Mannschaft weiterentwickelt!

MM

Leave a Reply