Bambini-Spielfest in Reichartshausen

Mit Rumpftruppe in Reichartshausen zu Gast

Freiluftdebüt für Neutrainer Manuel Dietl und erstmals für „Spielertrainer“ Steffen Seifarth mit nur fünf Kindern beim letzten Auftritt der Bambini – Saison 2018/19 beim

Emil-Eckert-Cup in Reichartshausen.

Folgende Kids waren am Start: Levin Dietl (1 Tor), Matteo Gencarelli, Malon (2 Tore) und Milan Schmalz und Leo Winterbauer (2 Tore)

Im ersten Spiel mussten sich unsere Jungs erstmal sortieren, die Aglasterhäuser waren da etwas schneller, gingen schnell mit vier Toren in Führung, was auch das Endergebnis blieb. Spiel Nummer zwei ging gegen den Gastgeber, den TSV Reichartshausen, eine 2:0 – Führung durch Malon und Leo konnte leider nicht gehalten werden, die Reichartshäuser schossen auch noch zwei und so endete eine interessante Partie mit 2:2. Das Spiele im Bambinibereich auch 0:0 ausgehen können, könnte einerseits an einer soliden Abwehrarbeit liegen oder den Ball nicht im gegnerischen Tor unterzubringen. In dieser Partie wars von Beiden was. Im vierten Spiel gelang unserer Rumpftruppe der erste Sieg, durch Tore von Malon, Leo und Levin konnte der TSV Helmstadt mit 3:1 bezwungen werden. Das letzte Spiel gegen den SV Daisbach, fast alle Jungs nen halben Kopf größer als unsere Jungs, verloren wir dann deutlich mit 4:0.

Angesichts der fehlenden Wechselspieler ein großes Kompliment an die fünf Jungs, die die SG Lobbach in Reichartshausen vertreten haben.

@ STS

Sponsoren