A-Jugend Badischer Pokal VfB Bretten

Unsere A-Jugend überrascht im Verbandspokal gegen den Landesligisten aus Bretten kamen unsere Jungs gut aus den Startlöchern. Bereits in der 2. Minute wird ein scharf getretener Freistoß von Jan Winnewisser von einem gegnerischen Spieler abgefälscht und findet den Weg ins Tor. Mit dieser frühen Führung im Rücken, fand unsere Elf schnell die notwendige Sicherheit. Man überließ dem VfB Bretten den Ball, verteidigte jedoch geschickt die Räume und war durch Konter immer wieder gefährlich. Bei einem dieser Konter setzte sich Lenard Klingmann auf rechts schön durch, seine Flanke wird von einem Brettener Abwehrspieler regelwidrig mit der Hand abgewehrt und der Schiedsrichter entschied in der 21. Minute richtigerweise auf Elfmeter. Jan Winnewisser behielt die Nerven und traf zum 2:0.

Die Gäste antworteten nun mit wütenden Angriffen, bis auf ein paar Distanzschüsse konnten wir den Vorsprung jedoch sehr gut verteidigen.

Kurz vor dem Pausenpfiff nochmal ein herrlich vorgetragener Konter. Wieder war Lenard Klingmann auf rechts auf und davon, seine Hereingabe fand dieses Mal Julius Fabian, welcher aus kurzer Distanz zum 3:0 Halbzeitstand einschob.

Nach der Pause warfen die Gäste noch einmal alles nach vorne, fanden gegen unsere stabile Defensive um Abwehrchef Philip Hauber an diesem Tag aber kein Durchkommen.

Zehn Minuten vor Schluss wurden die Bemühungen des Landesligisten doch noch belohnt und Bretten verkürzte auf 1:3. Bevor jedoch so etwas wie Spannung aufkommen konnte, sorgte Bent Fellmann in der 85. Minute für die Entscheidung. Einen langen Abschlag von Tim Christ erlief er vor dem Gästetorhüter und lupfte den Ball gekonnt ins Tor.

In der Nachspielzeit erneut ein schön vorgetragener Angriff über rechts. Lenard Klingmann mit seiner nächsten präzisen Hereingabe und Bent Fellmann schnürt den Doppelpack.

So stand letztlich ein vor allem in dieser Höhe überraschender 5:1 Sieg unserer starken Mannschaft und gebannt dürfen wir am Freitag zur Auslosung blicken, wo uns wohl ein „Brocken“ in einem weiteren Pokal-Heimspiel zugelost wird. Ob unsere Jungs auch hier nochmal eine Überraschung schaffen können? Man darf gespannt sein…

Sponsoren