U17 vs. FC Sandhausen – Spielbericht

S P I E L B E R I C H T
7. Spieltag Kreisliga HD
U17 vs. FC Sandhausen 7:0 (2:0)

U17 mit viel Wut im Bauch zum deutlichen Kerwesieg!

Am vergangenen Freitagabend war der FC Sandhausen zu Gast bei unseren U17 Kickern.
Nach dem denkwürdigen letzten Spieltag in Eppelheim trat unsere U17 mit einem großen Siegeswillen und viel Wut im Bauch vor heimischer Kulisse auf.

Bereits in der 3. Spielminute erzielte Nils Korn für unsere Farben das 1:0 und schnell wurde klar in welche Richtung die Partie heute gehen wird.

Der FC Sandhausen stand tief, machte die Räume eng und war bemüht das Ergebnis eng zu halten um dann über einen der Konterversuche zum Torerfolg zu kommen.

Doch unsere U17 war sehr konzentriert, lies Ball und Gegner laufen, einzig die Konsequenz und Zielstrebigkeit in Richtung Sandhausen Tor war zu kritisieren.

So dauerte es bis zur 18. Spielminute ehe Max Müller die Konsequenz und Zielstrebigkeit selbst in die Hand nahm und sehenswert zum 2:0 erhöhte.

Trotz dauerhaftem Ballbesitz und vielen Strafraumszenen haperte es bis zur Halbzeitpause am Torabschluss und somit blieb es beim 2:0 Pausenstand für unsere U17.

Nach dem Seitenwechsel ein unverändertes Bild.
Die Spielidee mit vielen Ballstafetten sollte die Gleiche sein, einzig die Zielstrebigkeit und der „Zug zum Tor“ wollte man von nun an besser machen.

Gesagt getan, wieder war es Max Müller der die deutliche Spielüberlegenheit nun auch im Ergebnis zum Ausdruck brachte und auf 3:0 erhöhte.

Durch allesamt gute und konsequente Spielzüge erzielten Jonas Werner mit einem Doppelpack, Simon Jungmann und Tim Edinger die Treffer 4,5,6 und 7 für unsere SGL und somit gewann unsere U17 Truppe nach einem überwiegend guten Spiel mit 7:0 gegen eine nie aufgebende, stets faire und tapfere Mannschaft aus Sandhausen.

Fazit:
Eine spielerisch gute Mannschaftsleistung mit dauerhaftem Ballbesitz verhalf unserer U17 spätestens im 2. Durchgang zu Räumen im gegnerischen Drittel, gepaart mit der nötigen Konsequenz vor dem Tor im 2. Durchgang und stellte somit den auch in der Höhe verdienten 7:0 Heimsieg her.
Am 09.11.18 geht es zum nächsten schweren Auswärtsspiel zur TSG Rohrbach, bei der man dann seinen kleinen „Auswärtsfluch“ besiegen und endlich den ersten Auswärtsdreier einfahren möchte!

Für unsere U17 spielten:
Dennis Lorenz, Nils Mauermann, Oliver Möhler, Tim Edinger, Lukas Wächter, Lukas Müller, Jonas Werner, Max Müller, Nils Korn, Simon Jungmann, Aemalex Delgado, Lukas Strobl, Robin Karrer

Sponsoren